header pic

Tiefe Verhaltensmuster klären - Neurotraining

KLONT, Kunst des lösungsorientierten Neurotrainings
Blueprint, Genetische Blaupause
von Andrew Verity

 

 

Unterdrückung ist eine scheinbar verlockende Lösung bei Problemen. Selbst der Körper nützt Unterdrückung, wenn zu viele Aufgaben gleichzeitig an ihn herangetragen werden. Unterdrückte Gefühle wandern in tiefere Schichten und sind, außer sie brechen akut hervor, nur über die unterbewusste Ebene zugängig. Mit KLONT machen wir uns auf die Suche nach unterdrückten Emotionen und balancieren sie.

 

Werden unterdrückte Emotionen an die nächste Generation weitergegeben, entzieht sich der Bezug zum ursprünglichen Problem. Blueprint beleuchtet die ererbten Unterdrückungen.

Jeder Mensch ist die Summe seiner Vorfahren und birgt einen enormen Schatz an genetischen Fähigkeiten in sich. Übernommene Verhaltensweisen wie die erlernte Hilflosigkeit, Selbstzweifel und Ängste halten uns allerdings vom Zugang zu unseren ererbten Potentialen ab.

Die angeborenen Verhaltensmuster agieren auf sehr tiefen Ebenen, zu denen unser bewusster Verstand keinen Zugang besitzt. Neurotraining arbeitet und balanciert in den hypnotischen Deep States, löst hypnotische Suggestionen und gibt uns unser Urvertrauen zurück.

 

 

  •